Back to All Events

108 Sonnengrüße - bewegte Meditation - zum Äquinoktium

Foto: Ivana Cajina/Unsplash

Foto: Ivana Cajina/Unsplash

108 Sonnengrüße - bewegte Meditation - zum Äquinoktium
mit Stefanie
am 23. September, 2017 von 10:45-12:30 Uhr

Kosten: auf Spendenbasis!

Stetig ändert sich das Verhältnis von Sonnenstunden und Nachtstunden am 22.September um 22:02 is es so weit: Äquinoktium, die Tag und Nachtgleiche und damit der astronomische Herbstbeginn!

Wir feiern diesen Energiewechsel ganz bewusst mit 108 Sonnengrüßen, einer alten yogischen Tradition für spezielle Anlässe.

Wir ehren dabei den steten Wandel, sinnen über die Vergangenheit nach, sind durch Pranayama tief im Moment verankert, setzten eine Intention für den Herbst und versinken in bewegte Meditation während der sich immerzu wiederholenden Asana Abfolge des Sonnengrußes.

Stefanie zeigt mögliche Abfolgen, damit Du eine Variante findest die du 108x wiederholen kannst. Wir besprechen, wo sich zwischendurch restorative Pausen anbieten.

Die Teilnahme ist auf Spendenbasis. Wir sammeln bei diesem Event Spenden für das Flüchtlingsprojekt von Ute Bock und die Gruft. Du sagst mir für welches Projekt Du spenden möchtest!

Es gibt die Möglichkeit sich tempomässig an Stefanie zu halten, dann brauchst Du nicht mitzudenken, kannst Dich ganz auf die Bewegung konzentrieren. Wenn Du selber die 108 Runden zählen möchtest, dann nimm doch Zündhölzer, Erbsen, Zettel&Stift dafür mit.