Back to All Events

Yogis 4 woman's rights I Workshop mit mit Elisabeth Votypka 

Copy of intuition Astrid felsenreich.png

Yogis for Women´s Rights Workshop anlässlich des Internationalen Weltfrauentages am 8.März

mit Elisabeth Votypka 

Preis: Auf Spendenbasis

NGO für die wir spenden: Footprint Verein Wien 


Thema :  Rock´ die Weiblichkeit in Dir  

Schenk dir die Zeit um heute deinen weiblichen Qualitäten Raum zu geben.

Weich und kraftvoll, intuitiv mit Raum für freie, fließende Bewegungen. Übungen aus dem Frauen Qi Gong sowie Meridian Yoga und Inputs aus der 5 Elemente Theorie aus der TCM können Dir als Anregung dienen um dich mit den Yin Qualitäten deines Seins zu verbinden.  Energetisches Arbeiten mit den weiblichen Organen und dem Beckenboden. Jede ist willkommen: Jung und Alt, Anfängerin und Wiedereinsteigerin

YFWR:

Yogis for women's rights ist eine Initiative, 2015 gegründet von Theresa Gigov, die zum einen darauf aufmerksam machen will, dass immer noch viele Frauen weltweit einen Alltag erleben, der geprägt ist von Benachteiligung, Ungerechtigkeiten und Gewalt. Zum anderen will Yogis for women's rights aktiv mithelfen ,diese Umstände für Mädchen und Frauen im Hier und Jetzt, aber auch für kommende Generationen, zu verbessern.

Es geht darum, als Yogis gemeinsam unsere Stimme zu erheben und unsere Werte wie Ahimsa, die Gewaltlosigkeit, in unser Leben außerhalb der Yogamatte zu integrieren. 

Es finden mehrere Workshops im Jahr statt, deren Einnahmen vollständig an ausgewählte NGOs gespendet werden, die sich für Frauen- und Mädchenrechte weltweit und in Wien einsetzen. 

Mehr Infos dazu gibt es unter www.yogisforwomensrights.org